Maßnahmen für den Sportsektor - Was ändert sich ab dem 04.12.2021?

Maßnahmen für den Sportsektor

Wie viele Personen dürfen zusammen Sport machen? Sind die Schwimmbäder geöffnet? Können Sportlager organisiert werden? Die wichtigsten Fragen rund um das Coronavirus im Sportsektor finden Sie hier.

Was ändert sich ab dem 4. Dezember 2021?

Sportwettkämpfe in Innenräumen, sowohl im Amateur- als auch im Profibereich, finden ohne Publikum statt. Teilnehmer bis zum Alter von 18 Jahren einschließlich dürfen jedoch von ihren Eltern begleitet werden.

Sportwettkämpfe können unter Einhaltung des anwendbaren Protokolls (Covid Safe Ticket) im Freien für ein sitzendes oder stehendes Publikum von bis zu 100 Personen organisiert werden, mit Ausnahme von Arbeitnehmern und Organisatoren.

Sporttrainings können unter Einhaltung des anwendbaren Protokolls (Covid Safe Ticket) nur in Innenräumen für ein sitzendes Publikum von bis zu 50 Personen mit Ausnahme von Mitarbeitern und Organisatoren organisiert werden.

Private Meetings können prinzipiell nur im Freien abgehalten werden. Abweichend können jedoch folgende private Treffen in Innenräumen organisiert werden:

  • private Treffen, die zu Hause oder in einer kleinen Beherbergungsanlage stattfinden
  • private Treffen im Rahmen einer Hochzeit oder Beerdigung
  • sportliche Aktivitäten

Das CST ist verpflichtend in Museen und im Kino ab einer Teilnehmerzahl von 50 Personen innen und 100 Personen draußen.

Bei allen Veranstaltungen und in allen Infrastrukturen des Sport-, Kultur- und Eventsektors gilt die Maskenpflicht für Kinder ab 6 Jahren, auch wenn das CST angewendet wird! Die Maske darf nur gelegentlich zum Essen und Trinken abgenommen werden.

Der Wartebereich vor der Kontrolle des CST muss coronakonform (Abstand, Maske, Hygienemaßnahmen …) organisiert sein. Sporttrainings und interne Vereinsaktivitäten sind von der CST-Pflicht nicht betroffen.

Für Veranstaltungen oder Ereignisse, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich stattfinden, ist das Covid Safe Ticket (CST) ab einer Publikumszahl von 50 Personen anzuwenden.

Kinder unter 16 Jahren sind von der CST-Pflicht ausgenommen.