Modul "Mini-Trampolin"

 

Melde dich einfach und bequem bis zum 27. Januar 2019 per Onlineformular auf www.ostbelgiensport.be an!

 

  • Zugangsalter: mind. 16 Jahre
  • Vorbedingung für alle 16-18 Jährigen ist, entweder das Modul „Didaktik, Methodik, Trainingslehre“ oder den Trainer C – Allgemeine Sporttheorie absolviert zu haben!
  • Jüngere Hilfstrainer (mind. 14 Jahre) sind zugelassen, zählen aber als Gasthörer, d.h.
    • melden sich nur beim VDT an, nicht über die DG-Seite und überweisen eine Einschreibegebühr von 10 € bis zum 30.01.2019 auf das Konto des VDT BE40 3480 2675 2563 (Vermerk Modul „Mini-Trampolin + Name des Auszubildenden)
    • erhalten kein Zertifikat

 

Wann und wo findet der Kurs statt?

  1. Teil:  3. Februar 2019 von 9.00-14.00 Uhr: TLZ-Halle, Auf dem Kamp 43, 4770 Amel
  2. Teil: 10. Februar 2019 von 9.00-14.00 Uhr: Heppenbach neue Turnhalle oder Schützenhalle (genauer Ort wird später mitgeteilt) 

Referent: Robert Kreusch / Pierre-Jean Linden 

Mitzubringen: Sportbekleidung, Kladde, Stift, für den 2. Teil (10.02.19) max. 2 Kinder/Verein

 

Kursinhalt:

In vielen Vereinen werden Minitrampolin-Stunden angeboten. Hier wird gezeigt, wie ich eine Aufwärmung ganz spezifisch auf das Minitrampolin gestalten kann. Was ich tun muss, damit die Turner einen richtigen Absprung schaffen. Welche Übungen die Spannung und Dehnfähigkeit fördern. Wie ich meine Turner am besten festhalte. Wie ich Fehler beim eigenen Turner erkennen und sie bestmöglich beheben kann. Außerdem bekomme ich hilfreiche Tipps, wie ich meinen Turnern eine Schraube beibringen kann. Inhaltlich werden folgende Themen abgedeckt:

  1. Teil ohne Kinder:

Spezifische Aufwärmung für Sprunggelenke und Rücken, Spannungsübungen, VDT Programm: Erklärungen, Übungen zum Erlernen von Schrauben

  1. Teil mit Kindern (max. 2 Kinder pro Verein):

Dehnungsübungen, Kraft für die Beine, Technik wie man in ein Trampolin springt, Hilfestellung, Haltegriffe, Techniken, Fehler beheben am eigenen Turner, wie arbeiten mit verschiedenen Niveaus

 

Anmeldungen:

Bitte beachten, dass die Teilnehmerzahl mindestens 8 und höchstens 25 Teilnehmer beträgt. Zur gültigen Anmeldung gehört das Ausfüllen und Absenden des Onlineformulars sowie die Überweisung der Einschreibegebühr. Die Teilnahmeplätze werden in der Reihenfolge der gültigen Anmeldungen vergeben.

 

Einschreibegebühr:

Die Einschreibegebühr beläuft sich auf 15 € bzw. 10 € mit EUROjuka. Sie muss bis zum 30.01.2019 auf das Konto der V.o.G. „Sport für Alle“ IBAN: BE 22 7310 3474 2947 (Vermerk Modul Minitrampolin + Name des Auszubildenden) eingehen.

 

Weitere Informationen:

Für zusätzliche Informationen zu dieser Ausbildung kannst du dich gerne an den Verband deutschsprachiger Turnvereine wenden: info@vdt.betanja.maus@vdt.be